Studio für Mobile-App-Entwicklung und Responsive Web Design

Virtual Reality by GeilDanke.

Ihre Bilder in VR in Ihrer Webseite oder App nutzen – ganz ohne Plugins.

Virtual Reality ist nicht nur etwas für AAA-Games. Man kann VR auch für das Web entwickeln: Nutzer benötigen dann nur einen Browser um das VR-Erlebnis zu genießen. Es gibt unzählige überzeugende Anwendungsfälle für Virtuelle Realität im Internet. Auf dieser Seite finden Sie interessante Beispiele wie ein 360-Grad-Photo oder ein 360-Grad-Video (Voll-Sphären-Video) im Browser funktionieren.

Technisch betrachtet ist Virtual Reality im Web-Browser möglich, weil es moderne HTML5-APIs gibt, nämlich WebGL, WebVR, die Fullscreen API und die Web Audio API. Leider unterstützt nicht jeder Browser diese APIs. Deswegen sind Fallback-Lösungen immer Teil unserer WebVR-Projekte.

Ein weiterer wichtiger Teil bei der Konzeption von WebVR-Erlebnissen ist das User-Interaction-Design sowie das User-Experience-Design (UX Design). Ein WebVR-Projekt muss nicht nur von Nutzern verwendet werden können, die Maus, Tastatur oder Touch-Display benutzen. Auch moderne VR-Controller oder die Rotations- und Positions-Sensoren (Gyrosensor) des Gerätes dienen als Input bei VR-Anwendungen.

Verpassen Sie keine WebVR-Neuigkeiten

Sie möchten regelmäßig die neuesten WebVR-Entwicklungen und Links zu spannenden Artikeln, Videos, Tools oder Podcasts direkt per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren WebVR-Newsletter. Er ist kostenlos und selbstverständlich werden wir Ihnen niemals Span senden.

Newsletter abonnieren

Wie Sie VR im Web erleben können.

Probieren Sie es aus.

Verwenden Sie die Maus, um sich auf einem Notebook oder Desktop-Rechner umzusehen.

Benutzen Sie den Gyrosensor oder wischen Sie, um sich auf einem Smartphone umzusehen.

Oder verwenden Sie einfach Ihr VR-Headset. Viel Spaß!

  • Um das Video auf Ihrem Smartphone oder Tablet zu starten, drücken Sie einmal auf das Video.
  • Foto und Video wurden mit der Ricoh Theta S aufgenommen.
  • Die 360-Grad-Experimente laufen am besten in Google Chrome, Firefox oder Google Chrome auf einem Android-Gerät.

Möchten Sie das WebVR-Plugin benutzen?

Wenn auch Sie auf Ihrer Webseite ein 360-Grad-Video, -Foto oder die WebVR-Gallerie verwenden möchten, schreiben Sie uns und wir senden Ihnen einen Download-Link. Wir arbeiten außerdem daran, den Code als Open-Source-Projekt zu veröffentlichen, so dass jeder das Plugin verwenden kann.

Schreiben Sie uns